46/I/2017 Digitale Kommunikation

Du hast keine Berechtigungen dieses Formular zu betrachten oder abzusenden

Status:
Erledigt

Die SPD-Landtagsfraktion wird aufgefordert darauf hinzuwirken, dass die SPD-geführte Landesregierung die Maßnahmen verstärkt fördert, die älteren Menschen die Teilhabe an digitaler Kommunikation ermöglicht. Diese Bevölkerungsgruppe darf bei der zunehmenden Digitalisierung nicht abgehängt werden.

Begründung:

Für ältere und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen bietet die Nutzung digitaler Medien eine Chance, sowohl Ämter zu erreichen als auch am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Wo dies wegen der Probleme bei der Handhabung der Computer oder wegen mangelnden Wissens nicht möglich ist, sollten vermehrt Schulungen angeboten werden oder ersatzweise Mittler zur Verfügung stehen, die den Kontakt zu den Ämtern herstellen können. Dies wird mit der Umsetzung der Kreisgebiets- und Verwaltungsreform in Brandenburg besonders wichtig.

Empfehlung der Antragskommission:
Erledgit
Version der Antragskommission:

Begründung: Erledigt durch Annahme von Antrag 01/I/2017 „Unser Land zusammenhalten“.

Änderungsantrag zu diesem Antrag einreichen