28/I/2017 Gemischte Pflegearrangements

Du hast keine Berechtigungen dieses Formular zu betrachten oder abzusenden

Status:
Erledigt

Die SPD-Landtagsfraktion wird aufgefordert darauf hinzuwirken, dass die SPD-geführte Landesregierung sich dafür einsetzt, dass häusliche Pflege in gemischten Pflegearrangements systematisch gefördert wird.

Begründung:

Der 7. Altenbericht der Bundesregierung von 2016 weist darauf hin, dass mehr als zwei Drittel der auf Pflege angewiesenen Menschen (1,86 Mio.) zu Hause versorgt werden. Da sich die Pflege auf Grund der gesellschaftlichen Entwicklung immer weniger auf Familienangehörige stützen kann, müssen familiäre, nachbarschaftliche, freiwillige und professionelle Hilfe ineinandergreifen. Solche gemischten Pflegearrangements müssen zur gesellschaftlichen Praxis und systematisch gefördert werden. Dies trägt dazu bei, den Ansatz ambulante vor stationärer Pflege zu stärken (Empfehlung Nr. 30 des Berichts).

Empfehlung der Antragskommission:
Erledgit
Version der Antragskommission:

Begründung: Erledigt durch Annahme von Antrag 01/I/2017 „Unser Land zusammenhalten“.

Änderungsantrag zu diesem Antrag einreichen